Shop

Famile Haselroth

3 generationen Motorradwahnsinn!

Wir geben gerne unsere Erfahrung und unser Fachwissen an euch weiter. Immer ehrlich und immer auf das Bike und den Fahrstil abgestimmt.

Judith

Als Fitti’s Jüngste von drei Mädels das umtriebigste Küken im Nest. Früh ausgeflogen um die Welt zu entdecken, aber immer im kaufmännischen Fahrwasser geblieben liegt ihr die Selbstständigkeit im Blut. Der Gestank von warmen Motoren gibt ihr ein familiäres Gefühl.

 

Nils

Als Fitti’s jüngster Enkel der letzte Neuzugang der Familie. Er ist so gut wie auf dem Bikerhof so groß geworden & man vermutet er habe seine ersten Benzingespräche mit fünf Jahren geführt. Wie es sich in der Familie gehört, ist auch er seit dem Eintritt in die beschränkte Geschäftsfähigkeit im Unternehmen tätig.

Fitti

Ist als Jüngster von drei Kindern auf dem Bauernhof Haselroth geboren & Gründer der Firma Haselroth GmbH vor mehr als 40 Jahren. Mit Benzin im Blut begleiten ihn Motorräder schon sein Leben lang. Er macht was er will & schafft es aber auch!

Bikertreff

Der Hof Haselroth ist seit je her ein Ausflugsziel für alle Biker!
Donnerstags gibt es während der Saison den Bikertreff bei uns. Kommt einfach mal vorbei und gönnt euch ein Getränk oder einen leckeren Snack vom Grill.

ACHTUNG: bitte über die aktuellen Corona-Regeln informieren und diese auch einhalten. Danke!

HASELRODEO RALLYE

Das HASELRODEO ist unsere eigene Motorrad Rallye für alte Enduro Motorräder. Unser Herz schlägt für diese alten Bikes und 1x im Jahr wollen wir sie wieder durch die lokalen Steinbrüche fahren. 

Wir arbeiten mit lokalen Partnern zusammen, so dass wir mit viel Liebe und Benzin ein schönes Wochenende für alle beteiligten auf die Achsen stellen.

Als Motorradfahrer lieben wir das Ibbenbürener Umland, den Dickenberg und die Natur generell. Deswegen legen wir Wert auf einen respektvollen Umgang mit der Natur. Wir prüfen jedes Motorrad auf Lautstärke, Dichtigkeit und ordnungsgemässe StVZO. 
Weitere Infos bekommt Ihr auf der Seite des HASELRODEO!

WELTMEISTER mit 79!

Laut Selbstauskunft hat sich Fitti spätestens mit dem 10. Lebensjahr jeglichen motorisierten Untersatz geschnappt der auf den elterlichen Hof fuhr, gerne den 98er Fiffi vom Pastor. Es folgten die erste eigene BMW 250 und danach eine HOREX Sport 350.

Ende der 1950er testete Fitti mit Fahrerlizenz das ein oder andere Bahnrennen in Deutschland. Sein neuester Streich ist der Weltmeistertitel beim Wheels&Wake Sandbahn Beschleunigungsrennen 2019!

Obacht: Titelverteidugung noch in diesem Jahr!!!

Termin

buchen!

Hier könnt Ihr schnell und einfach einen
TERMIN BUCHEN!

Oder ruft uns an unter:
0179-26 664 77